Theoretische Studieninhalte

  1. Studienjahr 2. Studienjahr 3. Studienjahr
Konstruktionslehre Darstellende Geometrie, technisches Zeichnen, Toleranzen und Passungen Gestaltungslehre, Verbindungselemente Maschinenelemente der drehenden Bewegung, Lager
Technische Mechanik Grundbegriffe der Statik Reibung, Bewegung eines Massenpunktes, Kinetik eines Systems von Massenpunkten, Kinematik des starren Körpers Kinetik des starren Körpers, mechanische Schwingungen, Stoßprobleme, Relativbewegung
Festigkeitslehre Zug- und Druckbeanspruchungen, zulässige Beanspruchung und Sicherheit Biegebeanspruchung, Verdrehbeanspruchung, Schubbeanspruchung Allgemeiner Spannungs- und Verformungszustand, Stabilitätsprobleme, Einführung in die Energiemethoden
Elektrotechnik Grundbegriffe und Grundgesetze, Gleichstrom- und Wechselstromkreise, Kapazität und Induktivität Bauelemente und deren Grundschaltungen, Grundlagen der Messtechnik, elektrisches Messen  
Werkstoffe Metallische Werkstoffe, Legierungsbildung, das System Eisen-Kohlenstoff Nichteisenmetalle, Kunststoffe, pulvermetallurgische Werkstoffe, elektrotechnische Größen  
Fertigungstechnik Zerspanen, Abtragen Umformen Trennen von Blech, Fügen, Umformen
Betriebswirtschaftslehre     Grundkenntnisse der allgemeinen BWL
Technische Thermodynamik   1. und 2. Hauptsatz (Wärme, Arbeit, Energie...), ideale und reale Gase, maximale Arbeit  
CAD/CAM-Techniken     Konstruktion im 3D-Bereich, Variantenkonstruktionen, Grundlagen der Programmierung mit CNC-Maschinen

Praktische Studieninhalte

1. Studienjahr 2. Studienjahr 3. Studienjahr
  • Erlernen von grundlegenden Fertigkeiten und Kenntnissen
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Einführung: Aufbau und Komponenten von PC/ Workstation Betriebssystem
  • Einführung in die Rechnerbedienung und -nutzung: Anwendungsprogramme, höhere Programmiersprachen, Schnittstellen, Mitarbeit an einem Projekt, firmenspezifische Vertiefung
  • Einführung in das ingenieurmäßige Arbeiten
  • Anwendung betriebswirtschaftlicher Kenntnisse
  • Technische Dokumentation
  • Kennenlernen technischer und betrieblicher Prozesse
  • Abteilungseinsätze in ausgesuchten Bereichen z. B. in: Entwicklung, Fertigung, Qualitätssicherung, Vertrieb
  • Selbstständiges Bearbeiten von Projektaufgaben in ausgewählten Abteilungen
  • Erarbeiten der Bacherlorarbeit in einer Betriebsabteilung